Follow

Können wir im Zuge der Umstellung auf Tempo 30 innerorts bitte auch 99.9% der Ampeln durch Kreisverkehre ersetzen?
Ich wette: wir kommen schneller voran als vorher, bei höherer Sicherheit für alle.

· · Web · 1 · 2 · 1

@mthie Kreisverkehre sind Mist, haben auch die Niederländer vor Jahren schon eingesehen. Besser: Bei hohem Verkehrsaufkommen grüne Welle, bei wenig Verkehr Ampeln, die automatisch grün werden, wenn sich jemand in der richtigen Geschwindigkeit nähert.

@martin In Spanien sind die Kreuzungen größtenteils Kreisverkehre und es funktioniert großartigst.

@mthie Naja, ein Kreisverkehr auf größeren Strassen bedeutet halt, dass JEDES Fahrzeug, das die Kreuzung passiert, bremsen und beschleunigen muss. Das lässt sich heutzutage intelligenter und ökologisch sinnvoller lösen.

@martin durch die Reduzierung der Geschwindigkeit sind viele Ampeln unnötig und verbessern den Verkehrsfluss. Nur größere Kreuzungen sollten durch Kreisverkehre ersetzt werden. Aber jede Mini-Abzweigung einer Straße braucht keine Ampel mehr. Ohne Ersatz.
Besserer Flow = Reduzierung der Beschleunigungs- und Abbremsvorgänge.

@martin Ich wäre aber eh für autonomes Fahren. Die Fahrzeuge könnten intelligent miteinander kommunizieren, um den Flow am Laufen zu halten. Minimalste Geschwindigkeitsanpassungen um sich in den Kreisverkehren/Kreuzungen korrekt einzufädeln wäre hier sinnvoll. Dann brauchen wir auch keine Kreisverkehre mehr und es wäre richtig effizient.

Sign in to participate in the conversation
mthie.net Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!