Follow

Wer noch gleich fand die Idee gut, dass KI doch Inhalte sperren könne?
Klar, Netflix nutzt Original-Inhalte und die Doku vom WDR, die die Inhalt ursprünglich gebracht hat, wird dafür gesperrt.

· · Web · 3 · 4 · 4

@mthie Auch noch genau das Beispiel vor dem immer gewarnt wurde, weil's am plausibelsten war.
Tja.

@mthie Der Filter ist mir deutlich zu knapp - beitragsfinanzierte Inhalte gehören imho komplett KI-gesteuert von kommerziellen Plattformen gekickt. 👍

@mthie Ist zwar schon länger her, aber als unser Sportverein mal ein Video drehte und extra selbst Musik am Rechner für die Untermalung erstellte, wurde das auch abgewiesen, weil angeblich eine Passage der Musik Rechte eines Anderen verletzte, nur dass jene Passage ein wenige Sekunden langes Fertig-Sample aus Garage Band war, das dort gemeinfrei zur Verfügung gestellt wurde. Da brauchte dann die Freigabe unseres Videos erst das Okay des anderen Garage Band-Nutzers. 🤦‍♂️

Sign in to participate in the conversation
mthie.net Mastodon

The social network of the future: No ads, no corporate surveillance, ethical design, and decentralization! Own your data with Mastodon!